Whitsundays/Airlie Beach

Die Whitsundays sind eine Inselgruppe an der Ostküste Australiens. Die meisten Touren(alle?) starten in Airlie Beach. Der nächste Flughafen(abgesehen von Hamilton Island, der aber meist sehr teuer ist), ist Proserperpine. Von dort fahren Flughafenshuttle direkt nach Airlie Beach.

Whitsunday Tour

Der Hauptgrund jedes Airlie Beachbesuches sind wohl die Whitsundays. Es gibt unzählige Tourunternehmen und viele verschiedene Tourdauern. Ich entschied mich hierbei für den Anbieter isail Whitsundays(obwohl mir eines der „Reisebüros im Sydney davon abgeraten hat, zum Glück habe ich nicht darauf gehört. Wie ich gerade gelesen habe, operiert das Schiff, auf dem ich war, die Iceberg, nicht mehr, was sehr schade ist. Das Unternehmen besitzt jedoch noch zwei weitere Schiffe, die mit Sicherheit auch empfehlenswert sind. Die Tour hatte eine Dauer von 2 Tagen und einer Nacht. Da besonders der Sonnenauf- und Sonnenuntergang auf dem Wasser ein besonderes Highlight waren, würde ich jedem zu mindestens einer Übernachtung auf dem Wasser raten. Die Verpflegung an Board war sehr gut, jedoch sollte man selbst ausreichend Getränke mitnehmen, da der Erwerb an Board sehr teuer ist. Am ersten Tag stand nach einer schönen Fahrt, der Whitheavenbeach auf dem Programm. Ich kann nur bestätigen, dass er genauso so schön aussieht wie auf den Fotos. Da wir erst am Nachmittag ankamen, waren die meisten Tagesgäste schon wieder auf dem Rückweg. Zusätzlich kannte die Crew einen kleinen Geheimstrand, an dem wir nur für uns waren. Am Abend durften wir selbst noch ein wenig segeln üben und schlugen das Konkurenzschiff Blizzard im wettsegeln. Am nächsten Tag stand der Besuch von 2 Reefs auf dem Programm. Stingersuits und Schnorchelausrüstung war auf dem Schiff vorhanden. Nach ausgiebigem Fische beobachten ging es wieder zurück nach Airlie Beach. Eine Segeltour zu den Whitsundays ist ein absoluter Traum und sehr zu empfehlen. Achtung! der Touranbieter hat nur eine kleine Anzahl an Gästen an Board und ist absolut kein Partyschiff!

Jetski

Da mein Rückflug nach Sydney erst abends startete, hatte ich noch fast einen Tag in Airlie Beach, weshalb ich beschloss eine Jetski Tour zu unternehmen. Whitsunday Jetski Tours bietet verschiedene Touren an. Einmal Touren im Hafen vom Airlie Beach(8:15-10:45 und 14:00-16:30 Kosten 190$/Jetski(auch 2 Personen möglich) und eine Tour zur Daydram Insel (9:00-12:30 für 280$). Zu meiner Zeit war die Daydream Island Tour noch nachmittags, weshalb ich mich für die erste Tour entschied. Ich hatte Glück und war die einzigste Teilnehmerin an diesem Tag, weshalb ich einen „eigenen“ Tourguide bekam. Wertgegenstämde können im Büro verwahrt werden, bevor die Tour startet. Am Anfang war ich noch etws nervös, nach wenigen Minuten fällt die Steuerung aber leicht. Da ich die Einzigste Person war konnten wir relativ schnell fahren und die Tour an mich anpassen. Einmal bin ich ins Wasser gefallen, was aber komplett unproblematisch war. Wir besuchten ein Schiffswrack und beobachteten Schildkröten. Alles in allem war die Tour ein sehr schönes Erlebnis und ist sehr zu empfehlen, da die Landschaft auch um Airlie Beach wunderschön ist.

 

Weitere Ausflugsmöglichkeiten

Besonders interessant fand ich noch 2 Ausflugsmöglichkeiten. Es besteht die Möglichkeit zum Great Barrier Reef zu fahren und dort Tauchen zu gehen. Mir wurde berichtet, dass das Reef um Cairns jedoch schöner sein soll. Wer jedoch beide Orte vergleichen möchte oder nicht nach Cairns kommt, kann auch hier das GBR besichtigen.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einen Rundflug zu unternehmen. Besonders schön soll dabei das Heart Reef aussehen, dass die Form eines Herzens hat.(Falls ich noch einmal nach Airlie Beach komme, werde ich diesen Ausflug bestimmt nachholen).

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s